Turniernews

Deutsche Jugendmeisterschaft Voltigieren in Krumke

Weiter auf Erfolgkurs ist Hannah Steverding mit Pferd Hannelore und Trainerin und Longenführerin Sophie Montillon. Mit Rang sechs bei der DJM und einem Platz auf der Longlist zur ersten WM der Jugendvoltigierer kann das Team zurecht stolz auf sich sein und den Lohn für die Trainingsarbeit verbuchen. Glückwunsch !

Süddeutsche Meisterschaften in Zweibrücken

Steverding wird Süddeutsche Meisterin und setzt somit Erfolgsserie fort

Am vergangenen Wochenende waren die Voltigierer aus Herxheim zu Gast auf dem Landesgestüt in Zweibrücken. Den Anfang des Turniers machte die erste Mannschaft mit Marie-Christin Knobloch und ihrem Pferd Leopold. Das Team, dass in diesem Jahr in neuer Besetzung an den Start geht, nutzte den Wettkampf zur Möglichkeit neue Erfahrungen zu sammeln.

Die Einzelvoltigiererin Hannah Steverding, mit Trainerin Sophie Montillon und Pferd Hannelore, konnte an die Erfolgsserie von Bern anknüpfen und verwies die Konkurrenz auf die weiteren Plätze. Alle Durchläufe konnten von dem Trio souverän gewonnen werden. Platz zwei belegte die ehemalige Vereinskollegin Chiara Congia für das VFZ Mainz-Ebersheim. "Wir haben einen richtigen Lauf", kommentierte Montillon mit Blick auf ihren Schützling. "Letztes Jahr haben wir noch Zeit gebraucht, um zu reifen, in diesem Jahr trägt es Früchte".

Als nächstes steht für die Herxheimer Voltigierer der "Deutsche Voltigierpokal für L-Gruppen" auf dem Programm. Dieser findet in Herxheim statt und wird somit also zum Heimspiel für die eigene L-Mannschaft des Renn- und Reitvereins. Die Veranstaltung findet vom 26.-28. Juni auf dem Vereinsgelände statt.

Fotos: Matthias Montillon

CVI Belgien 29.-03.05.2015

Hannah nahm mit ihrem Pferd Hannelore und ihrer Trainerin Sophie am CVI in Belgien teil. Sie konnte zwei gute Umläufe zeigen und sich einen tollen 5. Platz in einem sehr großen Starterfeld von 28 Startern sichern. Damit waren sie zweitbeste Deutsche in ihrer Prüfung. Das war eine ganz tolle Leistung! Herzlichen Glückwunsch!

Turnier Bad Dürkheim 02./03.05.2015

Zur gleichen Zeit gingen vier unserer Voltigiermannschaften in Bad Dürkheim an den Start. Unsere junge A-Gruppe konnte sich im Pflichtwettbewerb den 4. Platz erturnen. Mit einem sehr geringen Abstand zum dritten Platz (0,03!) kann das Team um Trainerin Agnes Gustin und Pferd Fee sehr stolz auf ihre Leistung sein. Die Mannschaften 1 (M) und 2 (L) konnten die Pflichtwettbewerbe jeweils für sich entscheiden. Herxheim 1 turnte auf Leopold und wurde von Marie- Christin Knobloch longiert. Während Sophie in Belgien auf dem CVI longierte, wurde sie in Bad Dürkheim von Agnes vertrete, welche die zweite Mannschaft auf Pferd Carlos vorstellte.

Am Sonntag ging dann unser ganz junges Förderteam mit Trainerin Karin Lehmann und Pferd Fee an den Start. Sie zeigten im Basisbereich eine gute Leistung, auf der man aufbauen kann.

 

Bad Ems 1. Sichtung zur DJM 25./26.04.2015

Hannah, Sophie und Pferd Hannelore machten sich auf nach Bad Ems zu ersten Sichtung für die DJM.

Sie konnten eine gute Leistung abrufen und sich im Starterfeld der S- Einzelvoltigierer, als einzige Juniorin, auf Platz 4 einreihen.

 

Probeturnier Zeiskam  19.04.2015

Unser erstes Turnier für diese Saison wäre somit geschafft! Alle Ergebnisse waren zufriedenstellend und wie folgt: Pflichtwettbewerb: Herxheim 1 /Platz 2, Herxheim 2/Platz 3, Herxheim 2/Platz 4.

Im Einzel lief es wie erwartet. Hannah gewann auf Hannelore vor Tara-Chayenne auf Leopold.

Als Probelauf für die kommende Saison waren die Ergebnisse zufriedenstellend und hilfreich für das weitere Training.

 

ABZEICHENPRÜFUNG und KADERLEHRGANG 

Auch dieses Wochenende (08./09.11.) war für unsere Voltigierer und Pferde wieder ein ereignisreiches.
Der Großteil der Aktiven war in den vergangenen Herbstferien fleißig und bereitete sich mit der Hilfe ihrer Trainer auf die Abzeichenprüfung bei uns auf der Anlage vor. In Theorie und Praxis wurden die notwendigen Kenntnisse erworben und am gestrigen Sonntag von den beiden Richterinnen Vera Krupinski und Ruth Köhler abgeprüft. Mit Freude können wir verkünden, dass alle angetretenen Prüflinge ihre Abzeichen erfolgreich entgegen nehmen durften. Herzlichen Glückwunsch!
Zeitgleich fand für Hannah, Sophie und Hannelore der erste Kaderlehrgang in der Winterarbeit statt. Die drei hatten die Möglichkeit bei Helma Schwarzmann (ehemalige Bundestrainerin) eine absolut kompetente und physikalisch-belegte Trainingseinheit zu absolvieren. Wirklich begeistert nach diesen erworbenen Kenntnissen und verstärkt motiviert geht die Winterarbeit in Herxheim nun weiter!

 

 

NACHTRAG DEUTSCHE MEISTERSCHAFT BERLIN 2014

Videoclips Deutsche Jugend Meisterschaft 2014
Ab heute sind die Videos der Finalküren, gefilmt von Marc Schuirmann, online!
Auch wenn die Finalkür nicht an die Trainingsleistung heranreicht, wollen wir euch das Video von unseren drei Herxheimerinnen nicht vorenthalten.
Viel Spaß

 LINK : http://www.youtube.com/watch?v=Z3Mh7OK-0-Q

 

 

DJM Münchehofen 17.-21.09.2014


Am Mittwoch machten sich Sophie und Hannah mit ihrem Pferd Hannelore auf den Weg zur DJM nach Münchehofen (nähe Berlin). Nach einer langen Fahrt sich alle gut angekommen, Hannelore wurde gut im Stall untergebracht und alle fielen in ihre Betten.

Am Donnerstag standen die Verfassungsprüfung und eine Trainingseinheit auf dem Programm. Beides konnte hervorragend beendet werden und jetzt freuen sich alle auf den ersten Start am Freitag. Wir drücken die Daumen!

 

 

 

 

Juhuuu! Hannah und Sophie sind zusammen mit Hanne für die Deutsche Jugendmeisterschaft in Münchehofe nominiert.
Wir freuen uns!

 

Unser Wochenende in Zweibrücken bei der Landesmeisterschaft war durch zwei Höhepunkte besonders erfreulich.
Zum einen konnte unsere erste Mannschaft die gute Leistung der SDM in Alsfeld nochmals abrufen und sich erneut hinter der Mainz-Laubenheimer-Top-Mannschaft platzieren. Wer sich in der rheinland-pfälzischen Voltiszene auskennt, der weiß, dass ein Platz hinter diesem Verein sehr zufrieden stimmen kann, auch wenn es nicht der Sieg ist . Dank einer ordentlichen Pflichtleistung konnte die Mannschaft sogar einen Sturz in der Finalkür kaschieren und sich vor die Sportler aus Schwegenheim setzen. Aber auch diese Gruppe hat mit Lena Ehmer an der Longe etwas vom "herxemer Flair" mit dabei und wir gratulieren Herzlich.

Der zweite Höhepunkt war sicherlich der dritte Platz im Junioreinzel für Hannah und Sophie. Nach der anstrengenden Woche in Krumke konnten sich alle trotzdem noch einmal konzentrieren und die Kräfte nochmals mobilisieren.
So mussten sie sich nur den beiden EM-Teilnehmerinnen geschlagen geben. Und das war schon ein tolles Gefühl für alle.

Unsere Nachwuchseinzel präsentierten sich auch wieder super. So sprang für Tara-Chayenne gleich der zweite Platz beim ersten L-Förderstart raus und Jula konnte sogar den Fördercup der A-Einzel gewinnen. Melissa Pahler, unerfahrenste unserer Einzel, konnte sich mit guter Leistung im Mittelfeld platzieren. Super!

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wurde Chiaras Sieg bei den Junioreneinzel gefeiert! Diese überaus tolle Leistung wurde passend mit dem Meistertitel belohnt. Doch diese Meisterschaft war Chiaras letzter Start für unseren Verein. Sie hat sich dazu entschlossen, ab sofort für den VFZ MZ-Ebersheim zu starten.
Wir wünschen Chiara weiterhin alles Gute!

CVI Krumke und Landesmeisterschaften 2014

Das Turnier in Krumke, dass neben dem CHIO Aachen für Voltigierer den wichtigsten internationalen Vergleich darstellt, ist vorüber.
Wie bereits berichtet waren Hannah, Sophie und die Stute Hannelore mit am Start und konnten das erste Mal internationale Luft schnuppern.
Dies gelang dem Trio gut und besonders Hannelore konnte sich hervorragend präsentieren, wurde bestes Pferd der Junior*Prüfung und heimste super Noten ein.
Wir gratulieren den dreien hiermit nochmals zum 3. Platz und wünschen ihnen, sowie den restlichen Herxheimer Voltigierern, viel Erfolg für die kommende Landesmeisterschaft in Zweibrücken (05./06.07).

Auf dem Foto ist das Team RLP nach der Siegerehrung zu sehen!
Glückwunsch auch an Sophie Hofmann, Hanne Strübel und Chiara Congia.

 

Bundenbach 2014


Die Herxheimer Voltigierer können auf ein erfolgreiches Wochenende in Bundenbach, in der Nähe von Zweibrücken, zurückblicken. Alle Pferde und Voltigierer waren am Start.
Neben einem ersten Platz waren auch zwei Aufstiegsnoten dabei.
Karin Lehmann erhielt im L-Einzel eine M-Note und unsere dritte Mannschaft ebenso. Sie starteten das erste Mal als A- Mannschaft und konnten bereits überzeugen!
Sonntags waren die Minis dran, auch sie haben ihre Sache toll gemacht!
Ergebnisse im Überblick:

Pflichtwettbewerb der M-Gruppen:
1. Platz: Mannschaft Herxheim 1 mit Leopold und Marie-Christin Knobloch

Pflichtwettbewerb der L-Gruppen:
Herxheim 2 mit Carlos und Sophie Montillon, Verzicht auf Wertung nach Verletzung von Bianca Biehler

Pflichtwettbewerb der A-Gruppen, sowie Kürprüfung:
Herxheim 3 mit Agnes Gustin und Fee (Aufstiegsnote in die nächst höhere Klasse)

Einzelvoltigieren L:
2. Platz Karin Lehmann mit Leopold und M-C Knobloch

Einzelvoltigieren S:
2. Platz Hannah Steverding mit Hannelore und Sophie Montillon

Doppelvoltigieren:
2. Platz Lara T. und Karin L. mit Leopold und M-C Knobloch

Glückwunsch an alle!

 

Saisonstart 2014 der Voltigierer in Bad Dürkheim

Am ersten Maiwochenende startete für die Herxheimer Voltigierer die langersehnte Turniersaison 2014.

Mit drei Mannschaften in den Leistungsklassen A-M, fünf Einzelvoltigierern der Klassen Förder A-M, einem Doppelpaar und insgesamt 4 Pferden war die Abteilung gut vertreten und das Wochenende über stetig präsent. Den Anfang machte die Nachwuchsgruppe von Agnes Gustin auf ihrem Pony Fee. Als Neueinsteiger im Turniergeschehen der Leistungsvoltigierer zeigten sie eine souveräne Vorstellung und erhielten überraschend den hervorragenden 3. Platz im starken Teilnehmerfeld von 6 Mannschaften.

Die Einzelvoltigierer der Förderklasse A gingen darauf folgend an den Start. Jula Gustin und Melissa Pahle wurden von Agnes Gustin auf Fee vorgestellt, während Tara-Chayenne Taller mit Marie-Christin Knobloch auf Leopold an den Start ging. Alle drei zeigten tolle Leistungen und gingen gespannt in die Siegerehrung. Die riesen Überraschung lies nicht lange auf sich warten. Jula konnte die gesamte Prüfung der Förder-A-Voltigierer mit einem sehr großen Abstand gewinnen und verwies damit ihre Vereinskolleginnen und anderen Mitstreiter auf die weiteren Plätze. Tara-Chayenne folgte auf Platz 5 und Melissa auf Platz 7. Herzlichen Glückwunsch!

Am späteren Abend folgten dann die Einzelvoltigierer Klasse L. Hier ging Karin Lehmann mit Marie-Christin und Leopold an den Start. Sie konnte ihre Trainingsleistungen abrufen und gewann die Prüfung. Gratulation!

Als abschließende Prüfung fand die Leistungsklasse M/S statt. Hier ging Hannah Steverding mit Sophie Montillon und ihrem Pferd Hannelore an den Start. Dies war die Premiere für Hannelore, die seit Mitte Januar erst bei uns in Herxheim ist. Sie lief bereits sehr zuverlässig und schön ihre Runden und konnte für Hannah beste Noten einheimsen. Damit wurden sie ebenfalls mit dem Sieg belohnt und dürfen nun zudem in der Leistungsklasse S an den Start gehen.

Sonntags standen dann die beiden Gruppenstarts der ersten & zweiten Mannschaft auf Leopold und Carlos an. Dies war ein Pflichtwettbewerb in dem alle Leistungsklassen gegeneinander antraten. Nachdem beide Herxheimer Gruppen tolle Leistungen zeigten, konnte die erste Mannschaft die Prüfung gewinnen. Die zweite Mannschaft folgte als beste L-Mannschaft auf Platz 3.

So ging ein toller und erfolgreicher Saisonstart zu Ende und alle waren höchstmotiviert weiterhin richtig viel Gas zu geben!!

 

 


 

 


 


 

 

Zuletzt aktualisiert: 09.02.2014